Was wären wir ohne sie?

Sie schenken uns das Leben
am ersten Tag
und an jedem neuen Tag danach
Sie schenken uns Mut
Und Zuversicht und Selbstbewusstsein
Und helfen uns auf, jedes Mal
Wenn wir gefallen sind
Sie schenken uns ihre Augen und ihre Ohren
Und sind für uns da
Mit voller Aufmerksamkeit
Immer
Sie schenken uns Sicherheit und Geborgenheit
Halten uns fest solange wir es brauchen
Und dann helfen sie uns, unsere Flügel zu entfalten
Und lassen uns los, in den Himmel hinein
Sie schenken uns ihre Liebe
unabänderlich und unendlich
Ohne dass wir irgendetwas dafür tun müssten
Oder irgendetwas dagegen tun könnten
Sie schenken sich uns
Mit Haut und Haaren
Jeden Tag neu
Und tun alles für uns
Ohne dass wir es verdient hätten
Was wären wir ohne unsere Mütter?

Dieses Gedicht ist zwar schon ein Jahr alt, aber immer noch aktuell. Für meine Mama!

For Mom!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s