Pflanze einen Baum!

Wenn dich ein Unglück trifft,
pflanze einen Baum.
Wässere seine Wurzeln mit deinen Sorgen
und dünge ihn mit deinen Ängsten
Lege Lasten auf deine Schultern und tritt alles sorgsam fest,
dann komm jeden dritten Tag,
um deinen Unglücksbaum zu gießen.
Bald schon hast du ein Wäldchen,
in dessen Schatten
du bittere Tränen vergießen kannst
und aus dessen Blätterdach bei Regen
deine Traurigkeit tropft.
Ein Mahnmal der Schwere des Daseins
Dies ist kein guter Weg.

Wenn dich Glück erfüllt,
dann pflanze einen Baum.
Singe beim Graben des Pflanzlochs,
wässere seine Wurzeln mit Zuversicht
und dünge ihn mit Lachen.
Tritt die Erde sorgsam fest
und schick dabei deine Energie in den Boden
bis zu seinen Wurzeln.
Danach komm so oft du willst,
um deinen Baum des Glücks zu gießen,
seine Blätter mit sanften Fingern zu streicheln
und um ihn zu tanzen.
Bald schon hast du ein Wäldchen,
in dessen Schatten du mit Freunden lachen kannst
oder dich mit einem Buch in fremden Welten verlieren.
Jeder Baum eine glückliche Erinnerung,
eine Blume am Rand deines Weges.

 

Im Sprüchekalender eines Freundes stand am 11. Januar folgendes: „Jedes Mal wenn dich Unglück trifft, pflanze einen Baum. Der Schatten eines Wäldchens wird dich bald erfreuen“. Das hat mir ja sowas von gar nicht gepasst – ich sehe mich selbst als Optimistin. Also habe ich das Ganze ein bisschen umgedichtet. ;)

A friend of mine has a calendar with wise words and on january 11th, I read the following: „Each time you are befallen by misfortune, plant a tree. The shadow of a forest will please you soon“. Those words were totally against my positive attitude – I am an optimist.  So I kind of rewrote the words in my poem.

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pflanze einen Baum!

  1. Pingback: NaPoWriMo 2: Recipe for a Day’s Work | My own Garden of Verse - Mein Garten der Gedichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s