Mäandernd

Gedanken lassen sich nicht zähmen
Sie ziehen dahin
wie Tiere auf der Suche
nach Lebensnotwendigkeiten
Du schickst sie
in die Wüste
Aber kaum drehst du ihnen den Rücken zu
schleichen sie hinter dir vorbei
zum Wasser
Du versuchst sie zu fangen
doch sie glitschen dir
aus den Fingern
und weigern sich
still zu stehen
Du versuchst
sie zu binden
zu konzentrieren
ihnen eine Aufgabe zu zu weisen
Doch allzu oft verirren sie sich
auf dem Weg zum Ziel
und du denkst etwas völlig andres
Du suchst einfach nur nach dem Weg zur Poesie
doch statt Inspiration verliest du dich
irgendwo zwischen Romanen und Ratgebern
Und was heraus kommt
ist jedes Mal etwas anderes

 

Irgendwie schaffe ich es gerade nicht so wirklich, mich zu konzentrieren. Na ja… Dann spielen meine Gedanken eben mit meinen Ideen, Sorgen und Plänen Fangen in meinem Kopf.

Somehow concentration is not really my thing right now. Well… I guess my thoughts will play catch with the ideas, worries and plans that also reside in my head.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s