Der Lauf der Zeit

Schließ die Augen und höre
die Zeit
sie vergeht mit dem Sekundenzeiger
klackende Schritte im Kreis
Schließ die Augen und schmecke
die Zeit
sie vergeht mit deinem Atem
du lässt sie frei in die Luft hinaus
Schließ die Augen und spüre
die Zeit
sie vergeht mit jedem Herzschlag
pulsiert aus dem Inneren bis in die Fingerspitzen
Du kannst sie nicht zurückholen, nicht festhalten,
nicht stoppen und nicht verlangsamen
doch du kannst sie genießen!

 

An einem gemütlichen Abend habe ich ein Buch über Rauhnächte gelesen, über das Besinnliche, das Abschiednehmen vom alten Jahr und begrüßen des Neuen.

On a comfortable evening on the couch, I read a book about the Twelve Nights between Christmas and Epiphany, about reflection, bidding the old year farewell and welcoming the new one.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s